Sonntag, 8. April 2012

Hallo mein Name ist "Mäxchen"



.....ich bin die kleinste von meinen 3 Geschwistern:-)
Meistens bin ich den ganzen Tag draußen unterwegs, denn Mäuse fangen ist mein gröööößtes Hobby. Ich verstehe garnicht, warum meine Mama und mein Papa die dann immer sofort weg tun. Die sind doch niedlich oder nicht?



... ganz ehrlich muss sagen, ich gehöre eigentlich garnicht zu dieser Yvonne :D wohne aber im selben Haus. Ich liebe es aber ihr auf Schritt und Tritt zu folgen, wenn sie von der Arbeit kommt....und am besten ist es, wenn sie vom einkaufen kommt...denn dann holt sie meistens aus ihrem Korb auch etwas für mich heraus.
Lecker Katzenmilch und diese suuuuper leckeren "Whiskas Knuspertaschen".
Und vor allen Dingen kann die mich sooo gut kraulen....da wird mir ganz anders um meine Schnurhaare....!

Am Anfang hat sie aber ziemlich oft mit mir geschimpft, weil ich die Vögel essen wollte, die in ihrer Wohnung manchmal umherfliegen. Jetzt sind sie immer drin, wenn ich komme...hmmm. Man!

Manchmal lässt sie mich aber auch einfach draußen vor der Tür sitzen....so eine Frechheit!
Morgens um 5.uhr ist es doch ziemlich kalt draußen.....und wo geht sie eigentlich hin? zur Arbeit?

Aber meistens kommt sie dann Mittags  und nimmt mich mit nach oben und macht mir ein gaaanzes Schälchen voll mit meiner  Milch. Manchmal gucken wir auch zusammen Fernsehen....wenn ich nicht gehen möchte sagt sie: "Gut dann musst du halt jetzt hier sitzen bleiben"....und dann schmuße ich mich an ihre Füße und bleibe geduldig sitzen. Mensch....bis die sich mal wieder zum spielen erhebt......


Aber dann holt sie meistens doch irgendwann eine laaange Schnur hervor, da vorne ist so eine Schleife dran.....und es macht so einen Spaß danach zu schnappen und mich dann daran fest zu krallen.



Ja.....bald ziehen wir um....und das finde ich garnicht gut. Denn was mache ich denn dann ohne meine Yvonne? dann gibts keine Schleifchenschnur mehr, keine Milch und keine Knuspertaschen, die sie mir so liebevoll zwichen die Beißerchen schiebt, wenn ich "Sitz" oder "Platz" gemacht habe.


Ich werde dich vermissen meine 2. Mama!

und dann sagt sie ganz oft:" Ach was wirst du mir fehlen mein kleiner. Komm ich ja besuchen, wenn du in der Nähe bleibst! "

Und darauf kann sie wetten!


Euer Mäxchen:-)






Die Idee zur Eigenperspektive der Katze habe ich mir von der lieben Vera auf  ihrem Blog  abgeschaut:-)
Sie hatte in diesem Stil auch schon von ihren beiden Rackern erzählt.
un dich wollte euch an Ostern mal etwas anderes zeigen, als immer nur Make Up und habe so an Mäxchen gedacht. Er ist wirklich jeden Tag bei mir....manchmal Stundenlang, weil er dann nie gehen will:D Irgendwann flitzt er dann aber wieder ab und holt mal wieder eine Maus oder einen Vogel ....er ist ein echt wilder kleiner Kater. Als wir letztes Jahr in diese Wohnung gezogen sind und ich ihn das erste mal sah, da war es wie Liebe auf den ersten Blick. Er kam sofort angeschnurt und ging nicht mehr weg ....haha. Dabei gehört er eigentlich den Mietern unter uns und diese ziehen bald um.
Dann werde ich den kleinen Kater ganz schön vermissen, denn irgendwie fehlt dann was, wenn nicht jeden Mittag oder Abend mir etwas die Treppe voran hochrast. :D
und dann macht diese Katze auch noch für Knudoertaschen "Sitz" und "Platz" und wir sind gerade dabei noch mehr Kunsttückchen zu üben:-)


ich werde den kleinen Kerl vermissen, wenn er nicht mehr hier ist.Vor allem weil ich sonst ehrlich gesagt nicht so der KatzenFan bin, sondern eher einen Hund kaufen würde anstatt einer Katze.


Eure Couerdepiratee

Kommentare:

  1. Oh der ist ja niedlich.
    Kann ich verstehen, dass du ihn vermissen wirst. Wir haben auch 2 Katzen, manchmal nerven sie zwar aber irgendwie hat man sie ja trotzdem ins Herz geschlossen.

    Ich finde den Post richtig gut geschrieben :)

    Vielleicht kannste das Kätzchen ja besuchen gehen, wenn die Mieter unter euch weggezogen sind.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der kann echt schonmal nerven.....aber dann kommt der wieder so süß angeschmiert:D hihi..

      Löschen
  2. :)

    ist er freigänger? vielleicht kommt er irgendwann zu dir zurück? :) ich wollte auch immer einen hund aber jetzt würde ich meine beiden nie mehr hergeben.Mit katzen kann man auch viel spielen und schmusen und die sind selbstständiger.Bei einem hund braucht man immer jemanden der für ihn da ist...

    süße geschichte :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich das du ein Kommentar hinterlassen möchtest.
Ich bin imer foh über positive Resonanz, sowie über weitere Tipps und Verbesserungsvorschläge.

Allgemein halte Dich bitte an einen freundlichen Umgangston, denn dann bin ich eigentlich auch ganz lieb.

ich freue mich das du hierhergefunden hast und wenn die mein Blog gefällt dann verfolge mich doch einfach.

Vielen Dank.
Deine Couer