Montag, 26. November 2012

Montags Makeup...oh so green!

 


Hallöchen:)
 
da weihe ich eine neue Ruprik auf meinem Blog ein und prompt vergesse ich letzen Montag ein Montags Make up zu zeigen. Was aber eher daran liegt das ich die ganze Woche Spätdienst hatte und mein Freund auch. Da haben wir morgens lieber noch in Ruhe gefrühstückt, etwas geshoppt etc.
Aber diese Woche kann es weiter gehen, denn momentan habe ich Nacht- und Frühdienste.
 
Eigentlich habe ich dieses Make up schon am Freitag geschminkt, aber es passte nicht ganz in meine Blogbeiträge und so habe ich es als Montagsmake up erkoren. Zudem plagt mich momentan eine Entzündung am linken Auge, die es nicht erlaubt da großartig zu schminken.
 
Doch nun will ich mal loslegen mit dem Make up: ich habe diesmal zu meinem einzigsten selbstgekauften Produkt von "The body shop " gegriffen. Nämlich einem grünen Lidschatten mit der schlichten Bezeichnung "43". Den habe ich mir damals beim Blogetreffen in Frankfurt gekauft und seitdem nicht wirklich oft benutzt.
Dabei weiß ich garnicht warum, denn schaut euch die folgenden Bilder an: ...



 
Nummer 43 von "The body shop" ist ein sattes grün mit ordentlichen Schimerpartikeln, je nachdem in welchem Licht er "steht" meine ich auch Kupferfarbene Anteile sehen zu können. Aber ich und Farben beschreiben....naja. Dafür habe ich ja Swatches gemacht.
 
Was ich sagen muss, ist das der LIdschatten furchtbar "staubt" und krümmelt. Er ist sehr feste gepresst und fühlt sich eher schon etwas "kratzig" an und hat eine grobe Oberfläche durch die Glitzerpartikel. Ist der Lidschatten aber mal sicher mit dem Pinsel aufgenommen krümmelt nichts mehr herunter Es entsteht trotz der anfänglich etwas fraglichen Textur kein Fallout. . Das Problem hatte ich nur beim swatchen:


links ohne Base
daneben mit Rdl Young Base
vorletzter Swatch auf dem grünen Eyeliner aus der p2 "mission summer look" LE
rechts außen auf schwarzem Kajal aufgetragen
 
Ich muss sagen, das er mir in allen Varianten gefällt. Je nach Base verändert sich nicht der Farbton im Ganzen, sondern eher die "Kupferanteile" und lassen ihn dadurch "Erdiger" oder "Goldiger" erscheinen; falls ihr versteht was ich meine?
Auch die Glitzerpartikel scheinen sich in Luft auf zu lösen und verwandeln sich in einen schönen leichten Schimmer.
Für den Alltag, da ich noch arbeiten musste habe ich mich für die normale Base von Rdl entschieden und das ist dabei herausgekommen:





 
 
 
 
Eigentlich schneide ich ja Ausschnitte vom Augenmake up immer heraus, aber dieses Bild wollte ich euch gerne ganz zeigen, da ich finde das das Augenmakeup hier etwas stärker hervorsticht wegen der lila Wand im Hintergrund. Und weil beim ausschneiden immer etwas verloren geht von der Frabintensität...:( 
 
hier nochmal komplett und nett in die Kamera gegrinst.
Das ist mein Look.
 
 
Zusätzlich ,nachdem ich das ganze Lid groszügig mit dem 43iger bepinselt habe, habe ich am Auge noch den P2 "maate dream" eyeshadow "green jugle" für die äußeren Winkel des Lides verwendet. Zum highlighten in Innenwinkel den Agnes B. Monobulle Lidschatten"limoncello" und zum highlighten den Essence eyeshadow holographic 42 "mystic purple" und unter der Braue den "Mary Loumanizer" .
 





wie gefällt euch der Eyeshadow?  Und was für Ideen hättet ihr noch, was man mit ihm noch so anstellen könnte?
 
 
hugs and kisses
 
eure Couer




Donnerstag, 22. November 2012

Aufgebraucht = Nachgekauft???

Halli Hallo:)

es ist mal wieder soweit....seit langer Zeit kann auch ich euch mal zeigen, was ich so leer gemacht habe. Und ob ich es mir nachkaufen werde? seht selbst:...

 
Bebe Clean & Care Abschminkpads- sind sehr nett und entfernen auch gründlich das Make up, ich denke wenn ich meine jetzigen Produkte aufgebraucht habe werde ich nochmal zu denen greifen :-) Kosten: ca 2 euro
 
Balea Feuchtigkeitsspendende Nachtcreme für normale und Mischhaut: habe ich noch nichtmal wirklich  leer gemacht, da ich Pickel davon bekommen habe. Daher landet sie im Müll. Schade....für meine Haut nicht geeignet.
Kosten: 1,95euro
 
Rival de Loop Clean & care Reinigungsschaum- ist schon nachgekauft und weiterhin in Benutzung. Super Top Produkt!
Kosten : 1,99euro

 
 
Isana Sommer LE Hibiskus & Lemongrass Seife: stand schon in Frankreich im Ferienhaus und dann habe ich sie mir hier in Deutschland auch gekauft. :)
leider limitierte Edition, daher nicht nachgekauft. Wenn es die im nächsten Jahr nochmal gibt schlage ich auf jeden Fall zu. Sie duftet super und reinigt die Hände gründlich.
Kosten: ca 70cent??? irgendwie um den Dreh...
 
FA luxurious moments: war ein Produkt aus der Pink box: ich mag den Geruch nicht. Er ist mir zu schwer und zu penetrant. Daher haben wir es als Handseife genutzt (die Gäste fanden es toll und wir sind das Zeug los) wird nicht nachgekauft.
Kosten: 1-2euro.
 
Balea Revival;-) ( und ich habe dafür gevotet....yeah) Balea young Dusche "Peachy rose"
mein absoluter Lieblingsduft...ich habe auch die Bodylotion geliebt. Nächste Woche gehe ich los um ein paar Backups zu besorgen.
Kosten 65cent
 
Yves Rocher Creme Dusche Mango
hat auch sehr gut geduftet, aber ich finde von Yves Rocher riecht irgendwie alles gleich. Wisst ihr was ich meine? Da ist immer so eine Duftrichting drin woran man erkennt das dieses Produkt von Yves Rocher ist. Würde ich evtl. nachkaufen ist jetzt aber kein Muss.


 
Maniatis Shampoo für Pflege und Volumen: bestellt über ccb-paris wo auch Agnes B. vertrieben wird. Das Shampoo habe ich im Angebot gekauft für 3,99euro...es versprach Salon Qualität. Leider hat es meine Haare vollends ausgetrocknet und überhaupt nicht gepflegt. Nach dem Waschen konnt eich die Haare kaum durchkämmen und ich habe das Brechen der Spitzen förmlich gehört und gefühlt. Mit einer ordentlichen Ladung Spülung ging es aber. Nachkaufen: NEIN!!! Auf keinen Fall!
 
Balea Feuchtigkeitsspülung: hat mich sehr überrascht. Wirklich eine nette Spülung die ihren Zweck erfüllt: das man die Haare nach dem Waschen besser durchkämmen kann und so Haarbruch verhindert. Habe momentan eine andere in Gebrauch, aber auf diese werde ich sicherlich mal zurück kommen.  
Kosten: 65 cent
 
Alverde Sensitiv Shampoo bei empfindlicher Kopfhaut: habe ich ursprünglich für meinen liebsten mitgebracht. Nachdem ich es auchmal verwendet habe muss ich sagen: ein tolles Shampoo. Wir zumindest mögen den Geruch und die Pflege ist echt wahnsinnig gut. Auch die Haare fühlen sich seidenweich an.
Ist ein Nachkaufprodukt für nächste Woche DM Einkauf:)
Kosten: 2,25 euro
 

 
Goldwell dualsenses Rich Repair Haarkur:
ich war extra in einem Friseurbedarf und habe mich beraten lassen. Doch diese Kur ist absoluter Mist! Pflegewirkung= Null! Egal wie ich sie angewendet habe....auf nassem Haar (was man eigentlich nicht macht) auf Handtuchtrockenem Haar 1minute wie beschrieben) , dann warmes Handtuch um das handtuchtrockene Haare für 20Minuten. Nichts!....werde ich definitiv nicht nachkaufen! Es ist bereits wieder meine Lieblings Kur von John Frieda in Gebrauch....die macht meine Haare wunderbar weich und pflegt optimal.
Kosten: 13euro
 
 
Artdeco Eyeshadow Base: nachdem ich dieses Tigelchen im Februar (!)kaufte, ging es nun vor einer Woche leer. Absolut empfehlenswert! Ergiebig, solide...einfach nur eine klasse Base.
Wird definitiv nachgekauft, wenn ich die von Agnes B. ausgiebig getestet und geleert habe:)
Kosten: 6,99euro (für ganze 8Monate bei tgl. Gebrauch!)
 
Astor Skin Match Concealer
ein netter Concealer, bei dem ich nichts zu meckern hatte. Kann ich auf jeden Fall für alle empfehlen, die noch in einem "zarten Alter" sind. Für sehr dicke Tränensäcke und reifere Fältchen wird er aber denk ich nicht mehr geeignet sein. Er passt perfekt zu meinen Makeup von Astor, da Astor wirklich ein sehr helles Ivory auf dem Markt hat.
Wenn der Manhattan Concealer leer ist werde ich wieder zu diesem greifen:)
Kosten? ..ich habe ihn mal Gratis als Zugabe bekommen....:D
 
 
 
so das war mein Aufgebraucht-Post. Ich weiß...ich habe viel zu viel gelabert:D aber ich finde ich kann, wenn ich schon etwas zeige was ich aufgebraucht habe,  auch ein zwei Wörtchen ( ;-) ) dazu sagen. Oder?
 
 
kennt ihr davon einige Produkte? und wenn ja: wie findet ihr die so? ^^
Lasst es mich wissen unten in den Kommentaren:)
 
 
Viele Grüßerle und drück euch ganz doll :-*
 
eure Couer

Gewonnen ! ....:)

Halli Hallo:)

vor etwas längerer Zeit (schande über mich) habe ich beim Gewinnspiel von Katrin des Blogs"meine kleine Welt der Widersprüchlichkeiten" teilgenommen und tatsächlich gewonnen. Darüber habe ich mich riesig gefreut, denn ich verfolge ihren Blog schon etwas länger und sie hat eines ihres geliebten Blaubeershampoos aus Finnland verlost.
Darauf war ich besonders scharf und habe mich umso mehr gefreut als es mit den anderen tollen Sachen bei mir ankam:)

 
finnisches Mustikka Shampoo Blaubeere ....es riecht absolut göttlich und ich verwende es sparsam, damit ich noch lange etwas davon habe.
Allesandro Nagellack
Rimmel pry Lycra Nagellack
Milani Nagellack
Milani Lipgloss
Lip Balm im Döschen mit tollem Maryilan Monroe Aufdruck auf dem Gehäuse (habe ich vergessen mit zu fotografieren)
P2 Eyshadow pen Duo
Essence Quattro aus der Cherry blossom girl LE
 
und damit nöchte ich auch  gleich weitermachen:

 
Essence Quattro Eyesahdow aus der "CherryBlossom girl LE" in 01 Dreaming under a cherry tree"



 
Die Lidschatten sind gut pigmentiert und lassen sich leicht verarbeiten und auftragen.
Die Haltbarkeit ist wie bei allen Essence Lidschatten solala...aber sie reichen für den Alltagsbereich und die Farben gefallen mir sehr gut.
 
Natürlich habe ich gleich ein AMU damit für euch im Gepäck.
verwendet habe ich die beiden Töne auf der rechten Seite und zum highlighten und veblenden den Alverde "warm Vanilla" und die gute alte "Mary Loumanizer". Lidstrich mit Maybeline Geleyeliner und Wimpern getuscht mit der Multi Action Blackest black"


 
 
 
Vielen lieben Dank nochmal für dieses tolleGewinnspiel liebe Katrin. Ich liebe dein Shampoo auch! :)
 
 
 
 
liebste Grüße
 
eure Couer


Mittwoch, 21. November 2012

Rival de Loop Young Lippenstift "Medemoiselle"

Hallöchen:)


heute wollte ich euch den Lippenstift zeigen den ich schon in dem Post über den Agnes B. Lidschatten "Black Cherry" auf den Lippen hatte. Ich habe ihn mir vor einiger Zeit gekauft, aber lange links liegen lassen.
Es ist ein schöner Rot  ton, der auch von mir hellem Häutchen gut getragen werden kann.

Aber seht selbst, da ich einfach eine Niete im Farben beschreiben bin :


Rival de Loop Young Lippenstift in der Farbe "Mademoiselle"







 
 
 
Auf den Lippen gibt er ein eher sanftes und natürliches Finish, was mir sehr gut gefällt. Die Konsistemz ist cremig aber nicht zu "flutschig"wie ein Lipbalm. Er lässt sich angenehm auftragen und tragen, denn er trocknet meine Lippen nicht aus und hält relativ lange.
Ein Getränk übersteht er, aber danach sollte man schon nachlegen.
 
Aber bei einem Lippenstift für 1,99euro, bei dem sonst alles stimmt kann ich nicht meckern. Er ist wirklich zu einem absoluten Liebling geworden:)
 
 
Kennt ihr den Lippenstift oder generell Erfahrung mit dem RdL Young Lippies?
 
 
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag:)
 
Busserl:*
 
 
couer

Sonntag, 18. November 2012

last weeks...

hallöchen:)


die letzten Wochen verliefen etwas strapaziös...aber es waren auch sehr schöne Momente dabei, die ich für euch eingefangen habe.


Und die Bilderflut beginnt:

 
eine eigene Tasse für die Arbeit besorgt. Hello Kitty^^

 
die habe ich mit meiner Schwester gegesen als sie mir mitteilte, das ich nächstes Jahr Tante werde:)
Ich freu mich immer noch wie ein Keks! :)


 
Spaziergang in den letzten schönen Sonnenstrahlen. Sollten wir echt mal wieder öfter machen.

 
gut gegessen:)
 
 
Mein Schwesterlein un dich haben und schon Kreativ im neuen Kinderzimmer für den "kleinen Wurm" augelassen:) und natürlich die lieben und tollen Glücksbärchis an die Wand gemalt:)
 
 
mit den Mädels und unseren Männern im Weinkeller gewesen.
Das witzige ist: wenn wir drei alle (eine ist schon verheiratet) unter der Haube sind mit unseren jetzigen Freunden dann heißen wir mit Nachnamen alle gleich:D

 
mein bester Freund hat mir über whats app dieses Bild geschickt. Ich finde das total witzig und süße irgendwie...hahaha.
 
 
 
 
 
Was macht ihr jetzt so an den kälter werdenden und ekligen Wettertagen? :)
Ich muss ja schon sagen, das die faule Zeit beginnt und ich liebsten wie unser
 Sir Henry in Winterschlaf gehen würde:D
 
 
 
Liebste Grüße und einen guten Start in die neue Woche!
 
eure Couerdepiratee

 


Mittwoch, 14. November 2012

Ich habe ausgemistet:)

Halli Hallo:)

es packte mich wieder mal die Wut und ich konnte das Chaos nicht mehr sehen, da habe ich kurzerhand mein Beautyschränkchen mal ausgemistet und einige Schätzchen für euch ausgegraben.

Vielleicht habe ihr ja noch Interesse an dem ein oder anderen Artikel.
Oben in der Tableiste könnt ihr ab heute den Blogsale öffnen und sehen welche Produkte ich zum Kauf anbiete.

Alles andere erfahrt ihr dort. Es würde mich freuen, wenn ihr mal vorbeischaut und die Sachen ein anderes zuHause finden wo sie auch wirklich benutzt und geehrt werden. Bei mir liegen sie seit einiger Zeit nur rum:(


Liebste Grüße

eure Couerdepiratee

Dienstag, 13. November 2012

Agnes B. Black Cherry Monobulle

Hallöchen:)

heute habe ich mal wieder einen Lidschatten von Agnes B. für euch im Gepäck.
Den Black Cherry Monubulle Lidschatten aus der "I love Black" Collection.




Black Cherry ist ein schöner "Beerig, rostiger rotton"....Ja Farben beschreiben ist wirklich ne Spezialität von mir ;-)

Links ohne Base und rechts mit der Base von Manhattan geswatcht. In echt ist die Farbe viel kräftiger, aber der Farbton ist getreu abgelichtet.

Wie alle Lidschatten die ich bisher von Agnes B. besitze ist auch dieser hier schön weich und nicht krümmelig im Auftrag. Er hält den ganzen Tag und ich habe nichts was ich an ihm aussetzen könnte.

Und hier kommt ein beerig-cherriges und herbstliches Augenmake up :



und hier in Nahaufnahme:




verwendet habe ich für diesen Look neben dem "Black Cherry"

-Manhattan  Concealer 2in1 aus der Pinkbox
-Astor Anti Shine mattitude  Puder  002 (ist aber jetzt anscheinend das hellste...)
- Als Eyebase dienste der weiße Kajal von Essence
- dann Black cherry auf das gesamte Lid geben
- in die Lidfalte habe ich das Rose und das Rot aus dem Miss Cop Colour quattro  (hier schonmal revievt) eingearbeitet
-über der Lidfalte, sanft bis zur Braue hingearbeitet befindet sich von den P2 brilliant shine Eyecreams die Nummer 70 "Crazy Coral"
-Highlights gesehtz mit dem Mary Loumanizer
- am unteren Wimpernkranz befindet sich der Rostton aus dem Quattro
-in der Wasserlinie befindet sich der Maybelline Jade Gel eyeliner
- Wimpern getuscht mit der Astor Mascara  BIG False Lashes
-auf die Lippen kam ein Lip balm von Yves Rocher und darüber ein RDL Young Lippi in der Farbe "Mademoiselle"

Fertig

ach und auf den Wängelchen befindet sich ein MAC Baked Blush habe ich aber vergessen zu fotografieren...




Agnes B. Produkte bestellen könnt ihr hier:





wie gefällt euch Black Cherry? und mein Look den ich damit geschminkt habe?

schreibts doch einfach unten in die Kommentare;-) Ich freue mich auf euch:)

eure Couerdepiratee

Montag, 12. November 2012

Montags- Makeup und Nägelchen lackiert

hallo ihr Lieben:)

jetzt ist schon wieder Montag...und ich habe ab heute eine Woche Urlaub. Euch allen die arbeiten müssen wünsche ich schonmal eine schöne und erfolgreiche Woche und lasst euch nicht zu sehr ärgern;-)
Auf jeden Fall würde ich gerne eine neue Kategorie auf meinem Blog eröffnen, nämlich das "MontagsMakeup" ich möchte versuchen euch jeden Montag ein Makeup zu zeigen mit dem ich in die neue Woche starte. Und den Anfang machen heute "Smokey eyes" . Ich muss sagen, das ich mich meistens an meiner Laune orientiere was das Make up bestrifft und ich muss sagen das die letzten Wochen wirklich anstrengend waren. Viele haben ja mitbekommen, das ich seit drei Wochen schon zu Hause bin weil mein Rücken ärger macht. Ich war fast jeden Tag beim Arzt, bei der Krankengymnastik und zwischendurch in der Notaufnahme. Zudem quälten mich Übelkeit und Erbrechen wegen überdosierten Schmerzmitteln (ja Notdoktor hat den ganzen Medikamentenschrank genutzt....-.-) Da ist man schon Krankenschwester und die meinen allen ernstes das die einen verarschen können!


Ach herrje....habe ich wieder Redebedarf....sorrryyy.... nun gehts zum Make up was aus meiner Laune heraus sehr dunkel geworden ist:  (kamera zeigt es mal wieder etwas humaner...)




 
verwendet habe ich das Essence Quattro XOXO
und den Water Eyeshadow in schwarz von KIKO
den eyeliner habe ich wie immer mit dem Gel Eyeliner von Maybelline Jade gezogen und Wimpern mit der Essence "Blackest black" Mascara getuscht.
Lippen sind nur mit Pflegendem Balm eingerieben, da mich jetzt wo der Rücken einigermaßen wieder gesund ist eine fiese Erkältung heimgesucht hat....dieser Monat ist definitiv nicht meiner;)
 
nun kommen wir zu den Nägelchen: ich bin ja schon ein wenig stolz auf mich, denn ich habe es geschafft seit 2 Wochen nicht zu knabbern oder an der Nagelhaut zu knibbeln. Deswegen sind die Nägel nun schon etwas länger und ich denke ich kann euch mal lackierte Nägelchen präsentieren. Der Ringfinger und der Daumen sind noch immer etwas mitleidig, denn durch das Jahrelange knabbern und knibbeln an den Nägeln sind sie extrem geschädigt und brüchig.
 
Auch hier hat schwarz heute die Hauptrolle:
 
 


 
verwendet habe ich folgende Lacke:
 
+
 
Manhattan Quick dry in schwarz 1010N
und den Essence nail art special topper 02 circus confetti
 
zum Lack:
ich habe letztens den schwarzen Lack gekauft extra für die Topper, da mir schwarz damit am besten gefällt. Nun irgenadwie hat sich der Manhattanlack als ziemlich zäh erwiesen. Deswegen dieses ungleichmäßige Ergebnis. Er trocknet schnell wie beschrieben, aber der Auftrag mit dieser zähen Textur ist einfach nur Horror! und das Ergebnis gefällt mir nicht so gut.
 
Kennt ihr diesen Lack und habt ihr damit auch solche Probleme wie ich?
 
 
und nun wünsche ich euch nochmals einen guten Wochenstart und bis bald:)
 
 
eure Couerdepiratee
 
 
 

Sonntag, 11. November 2012

blush Palette

hallöchen meine Lieben:)

heute gibt es einen Post den ich schon viel eher posten wollte. Aber irgendwie hat es sich immer aufgeschoben und nicht gepasst gerade jetzt darüber zu berichten. Die Rede ist hier von einer feinen Rougepalette aus einem ebay China Shop.
Damals hatte die liebe Lisa darüber berichtet und ich war natürlich als Blush-Süchtige direkt angetan.

Leider besaß ich zu dem Zeitpunkt kein Paypal-Konto um zu bezahlen. (hab ich auch jetzt noch nicht...aber bald:D)  Denn die Palette schlug nur mit unschlagbaren 6,99euro zugute.
Ja und als ich so mein Leid beklagte....hat Lisa mir eine bestellt. Ich habe ihr das Geld überwiesen und die Palette kam nach ca 2Wochen bei mir an:) *juhuuuuu* Danke , Danke , Danke!


und so sieht das Schmuckstück aus:


 
Enthalten sind 28 Farben. Alle schimmern auch ein wenig...die einen mehr, die anderen weniger stark. Die Pigmentierung ist in Ordnung dafür das die Palette so günstig war. Auch hier sind einige halt weniger stark und mehr stark pigmentiert.
 
Aber hier kommen die Swatches:die Reihen sind durchgeswatcht von oben angefangen nach unten. (und ja...die Kamera hats echt mal wieder versaut...dabei waren die Swatches soooo schön geworden:( )




 
 
wie ihr seht , sind sich die ersten beiden Reihen sehr ähnlich. Aber stört mich nicht in diesem Falle. Es gibt auch viele helle Töne dabei, wo man sch zwar fragt was sollen die in einer Blush-Palette? Aber was solls? ein paar Highlighter für die Blushes kann man auch immer gebrauchen.
 
Zur Haltbarkeit muss ich sagen, da ich jetzt erst 2x diese Palette an meinem Gesicht genutzt habe kann ich noch nicht sooooo viel sagen. Die Farben die ich benutzt habe mussten auf jeden Fall nachgetragen werden. Sie halten keinen Tag durch. Finde ich jetzt auch nicht schlimm, denn ich kann die Palette immer noch für Shootings nutzen und mit diesen Blushes kann man gut arbeiten hinsichtlich ihrer Vielfältigkeit und lange drauf bleiben die dann eh nicht.
Also ich bin froh, das ich die 6,99 in die Palette investiert habe und werde sie jetzt nachdem ich mir sie genauer angesehen habe auch bestimmt häufiger nutzen:)
 
 
 
have a nice day! :)
 
 
eure Couerdepiratee