Sonntag, 30. Dezember 2012

Ich reihe mich auch ein! Favoriten 2012!

Hallo meine Lieben:)

dann möchte ich mich auch mal in die laaaange Kette der "Favoriten 2012" einreihen.
Als erstes kann ich sagen das 2012 mein Make-up Jahr war...ich eröffnete meinen Blog, fing an mich in Sachen Makeup weiter zu bilden und entedeckte Dinge wie eine "Eyeshadow Base" die ich bis dahin mit meinen 22 Jahren noch nicht gekannt habe.
Jaaa....es ist wahr. Im Jahr 2012 baute sich meine Sammlung auf´. bis dahin.hatte ich ...(ich weiß es nicht mal mehr genau) ein bis zwei Lidschatten, die immer in Gebrauch waren und somit auch leer (!) wurden und einem Eyeliner, sowie einer Wimperntusche. Gut ein Make-up hatte ich auch...und Puder auch. Und das wars! Das wars....wirklich! Kein einziger Blush befand sich in meiner Sammlung. Und mittlerweile ist Blush mein Liebstes Beautyprodukt! Ich besaß auch keinen Lippenstift...bloß einen Gloss! Mittlerweile traue ich mich an etwas "gewagtere" Farben heran und sehe einfach die Vorteile eines Lippenstiftes.

Samstag, 29. Dezember 2012

Fyrinnae Pigmente

Hallo meine Lieben:)


als ich gestern meinen Briefkasten öffnete kam mir meine heißersehnte Bestellung aus Amerika entgegen.
Vor einigen Wochen habe ich bei www.fyrinnae.com ein paar Pigmente gekauft. Vorteil des Shops ist es das man die Pigmente erstmal in Minisize zum testen bestellen kann für 2,25Dollar das Stück.
Da ich ja nicht oft Pigmente benutze finde ich das eine gelungene Lösung, denn die sogenannten "Mini samples" sind meiner Meinung nach garnicht so Mini und reichen sicherlich für einige AMUS.
Der Versand kostet irgendwas mit 4Dollar. Umgerechnet sind diese Pigmente ein richtiges Schnäppchen!

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Gewinnspielauslosung und Weihnachtsimpressionen 2012

Hallo meine Lieben,

etwas verspätet aber ich hoffe noch pünktlich möchte ich die Gewinnerin meines "Merry Christmas" Gewinnspiel verkünden.
Ich danke für eure Teilnahme! Alle Teilnehmer wurden von mir auf handgeschriebenen Zetteln in einen "Lostopf" geschmissen und mein Liebster durfte ziehen.

Und gewonnnen haaaaaat:





die liebe Vera von Greeklicios!^^ Herzlichen Glückwunsch Süße. Ich hoffe du freust Dich:)




Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Weihnachten und genießt jetzt die Tage an denen die "Fresserei" endlich ein Ende hat ;-) zum Schluss war es echt nicht mehr schön mit so ner vollen Plautze durch die Welt zu wandern.

Wir feierten dieses Jahr bei meinen Schwiegereltern, da meine Eltern dem Weihnachtsstress entgingen und über die Feiertage nach Leipzig fuhren.

Doch Weihnachliche Stimmung kam mir schon vorher auf...denn am 15.12. fuhren wir nach Nürnberg auf den Christkindelsmarkt. Dort trafen wir noch Marina und Ina mit ihrem Liebsten und es wurde ein schöner Abend mit leckerem griechischen Essen (das Essen fing ab da an und hörte gestern auf....:D)

Nach einem ausgiebigen Buffet am Heiligabend ging es allerdings noch richtig zur Sache und am 1. Weihnachtsfeiertag fuhren wir alle nochmal nach Schmallenberg zum Essen (zu was auch sonst) und danach ließen wir auch nochmal eine kleine Feier steigen. Mit Dart spielen und leckeren Getränken und mal wieder....Esssssennn:D


Hier habe ich ein paar Eindrücke für euch gesammelt. Viel Spaß mit den Bildern.

Bis bald:)


eure Couerdepiratee





Im Ratskeller in Nürnberg....danach wäre ich fast geplatzt!



 
Am nächsten Tag zwischenstopp in Wiesbaden. Dort gab es einen Stand mit gaaaaanz vielen Sorten Schaumküssen....diesen habe ich gegessen^^
 
Dann waren wir Abends noch im Kurpark von Wiesbaden....


 
Unser Henry ist aus dem Winterschlaf erwacht^^ Ja ich weiß das Vieh ist viel zu früh....aber irgendwie hat er seinen eigenen Rhytmus von September bis Dezember zu pennen.

 
Da meine beste Freumdin nächstes Jahr heiratet haben wir schonmal Brautmakeups ausprobiert. Da ich sie zu ihrem großen Tag schminken werde.

 
Weihnachtsessen mit der Familie....


 
 
Weihnachtsfeier im Partykeller:D


 
 
Und zum Schluss noch meine Weihnachtsnägelchen^^



Sonntag, 23. Dezember 2012

Weihnachtsfeier beim Professor!

Hallo meine Lieben:)

ich hoffe euch gehts allen gut und ihr freut euch so sehr wie ich, das die Welt nicht untergegangen ist?!:D

Anlässöich des Weltunterganges war ich am Freitag auf der Weihnachtsfeier, die der Chefarzt der Neurologie Prof. Dr. Grond jedes Jahr steigen lässt. Alle Mitarbeiter den neurologischen Abteilungen in unserem Krankenhaus sind dazu herzlich willkommen und eingeladen zum leckerem Essen und tollen Getränken.
Pi mal Daumen waren wir bestimmt um die 120 Leute...Pfleger, Therapeuten und Ärzte.
Da auf unserer eigentlich chirurgischen Station 10 Betten für die neurologische Frühreha untergebracht sind wurden natürlich auch die Pfleger und Ärzte unserer Station eingeladen.
Da niemand zu so einem Anlass im normalem Dress erscheint habe auch ich mir ein Kleid zugelegt..da ich für Heiligabend eh noch eines brauchte. Und am Freitag hatte es das erste mal Ausgang und wirde auf Herz und Nieren geprüft.

Meine Kollegin und Freundin (wir waren schon in der Ausbildung zusammen) haben uns vorher schon getroffen um zusammen hinzufahren und das Styling zu überprüfen;-)

Anna im schicken XXL Oberteil und enger Jeans. Dazu natürich schwarze Pumps!!!

 
mein Kleid habe ich im Madonna gekauft für 29,99euro .Vorne kürzer als hinten und ein goldenes Gürtelchen machen das Kleid zu einem Hingucker. Das Klein ist eigentlich Schulterfrei...aber da ich meine Schultern zu breit finde und es ja auch etwas kälter ist habe ich ein Bolero darüber gezogen.
Schwarze Thermostrupfhose:D und natürlich auch schicke schwarze Pumps mit Strasssteinchen.

nochmal die Nahansicht. Der Ausschnitt hat eine nette Stickoptik und passt sich durch Stretchanteile perfekt an.
 
Zum Make up komme ich  ganz zum Schluss....jetzt gehts erstmal zur Feier:)
 
Gefeiert wurde im "Sudwerk" der Irlé Brauerei. Viel Platz und nettes Ambiente sorgen für ausgelassene Stimmung^^
 
 

 
neben gemichter Musik gab es wirklich ein riiieeeesen Buffet. Mit allem was das Herz und der Magen so begehrt. Ich musste meinen Gürtel anschließend weiter stellen:D

 
neben "Caiprinha" und "Sex on the beach" habe ich noch "Hugo" getrunken....lecker:D

Prost

 
Anna und ich :-*
 
 
da es schon abends war gegen 19uhr....sind die Fotos vom Make up leider bescheiden.
 
Verwendet habe ich hauptsächlich grau und schwarztöne für "Smokey eyes" für das weihnachtliche Highlight sorgte die Alverde Schimmer Cream sparkling gold aus der aktuellen "Blck and red" LE. Die Cream verwendete ich zu setten und highlighten meines Lidstrichs.




 
 
 
wie gefällt euch das Kleid?
 
 
Findet ihr es passend für eine Weihnachtsfeier?
 
 
 
 
liebste Grüße eure Couerdepiratee
 
 
 

Donnerstag, 20. Dezember 2012

(FOTD) Blue lagoon...bring the summer back home!

 
Hallo meine Lieben:)
 
da ich den Winter absolut hasse....sei es wegen der widerlichen Kälte oder den unerträglich dicken Kalmotten die man tragen muss....ich bin einfach kein Wintertyp.
Und wer mir erzählt an Weihnachten müsse das so sein, der soll die Leute mal auf Hawai fragen ob die das auch so sehen:D ;-)
 
Von mir aus könnte das ganze Jahr die Sonne scheinen und es würde mir nie leid werden.
Vom Sommerweh über Inspiration des Sommers habe ich heute ein relativ buntes AMU geschminkt, was vielleicht nicht jeder im Winter so trgaen würde.
Dennoch möchte ich es euch gerne zeigen:
 
 
 
 



 
 
verwendet habe ich:
 
Teint
 
Chanel Perfection Lumiere
Astor Mattitude Powder
H&M Bronzer "Gorgeous tan"
MAC Mineralize Blush "Warm soul"
 
Augen:
 
RDL Base
120iger Palette
sleek "Au naturel" Palette für die Brauen
Yves Rocher Khol Kajal auf der Wasserlinie
 Ahgnes B. Volume Kingsize Mascara
 
Lippen
Alverde Lipgloss 25 light rose
 
 
 
 
 
 
 
 
und hier einmal der gesamte Look:
 
 
 

 
 
 
und wie gefällts euch?
vermisst ihr auch so sehr den Sommer wie ich?
 
 
 
 
liebste Grüße
 
eure Couerdepiratee
 
 
ich freue mich über jedes Kommi....ihr seid einfach die Besten!:*
 

Dienstag, 18. Dezember 2012

Daiso Cleanser- Pinselreinigung aus Japan^^

Hallo meine Lieben:)

auf der Suche nach außergewöhnlichen Produkten bin ich auch auf einen Pinselreiniger gestoßen der sehr vielversprechend wirkte.
Es handelt sich hierbei um ein Produkt aus Japan, das natürlich schon durch seine Verackung besticht: den Daiso Cleanser für Pinsel.

Er verspricht eine tiefe Reinigung der Pinsel, die such Makeup, Hautrückstände und natürlich verschiedene andere Produkte verschmutzt sind. Er soll die Pinsel auch gleichzeitig desinfizieren, was ich persönlich schonmal sehr gut finde.

Aber genung gelabert: hier erstmal das Produkt:

 
Detergent Daiso Cleanser
Inhalt: 80ml
Kosten: 6,50 Dollar ca. 4,94
erhältlich in diesem Ebay- Shop
 
 
die Konsistenz gleicht einer flüssigen Seife und das Mittelchen an sich ist durchsichtig.  Ich kann keinen Geruch wahrnehmen...der Cleanser bleibt neutral.
Laut Anleitung bei Ebay, die zum Glück in Englisch daher kommt genügt ein Tropfen des Cleansers für einen Pinsel. Man soll einen Tropfen auf die Handfläche geben, den zu reinigenden Pinsel anfeuchten ihn darin "tunken" und dann abspülen.
 
Genau das habe ich getan und das ganze sah dann so aus:

 
*wasch wasch wasch*

 
der "siffige Pinsel", den ich für eyeliner benutze sas so aus und das kam alles aus ihm heraus....
trotz das ich meine Pinselchen regelmäßig pro Woche reinige. Aber so viel hatte ich bis jetzt noch nie in der Hand....ein Pluspunkt gab es hier schon für die Gründlichkeit:)


 
Hier seht ihr meinen Foundation-Pinsel mit dem Cleanser
 
Und darunter ist er schon abgespült und erstrahlt in neuem Glanz.


 
Und das sind die Pinselchen nach dem Reinigen und trocknen. Alle Pinsel sind blitzeblank und so sauber habe ich sie schon lange nicht mehr gesehen.
 
Was noch positiv auffällt ist das die Pinsel nach dem Waschen und trocknen wie frisch gewaschen riechen. Anscheinend entfaltet der Cleanser doch einen angenehmen Geruch...er ist sehr leicht und riecht sehr angenehm.
Auch fühlen sich die Pinsel wie neu an und sind wieder super weich und  flauschig.





Ich bin überaus überrascht von dem Produkt. 80 ml sind vielleicht nicht viel, aber da man wirklich nur eine geringe Menge pro Pinsel braucht denke ich wird das Produkt lange halten. Der günstige Preis ist natürlich unschlagbar und nett ist es, das der Ebay Shop ihre Produkte als Geschenk verschickt und somit keine Versand- und Zollkosten für euch anfallen.
Ob der Cleanser wirklich eine desinfizierende Wrikung hat kann ich natürlich nicht 100%ig sagen, aber dadurch das die Pinsel wirklich strahlend sauber werden und wieder wie neu sind überzeugt mich schon zu 100% von diesem Produkt.
 
Falls ihr auf der Suche nach einer guten und günstigen Pinselrenigung seid, die auch noch optisch ins Auge fällt seid ihr hier auf jeden Fall richtig!
 
 
 
Und bei euch so? :)
 
Eure Couerdepiratee

Montag, 17. Dezember 2012

Montags Make up: Au Naturel!

Hallo meine Lieben:)

schon lange ist es mal wieder her und nur kurz vor knapp schaffe ich euch mein Montags-Makeup zu zeigen:)
Ich habe seit langer Zeit mal wieder zu meiner früher so innig geliebten "Au Naturel" Palette von Sleek gegriffen. Und heute bereuhe ich es, sie so lange vernachlässigt zu haben. Da ich eh viel aussortiert habe kann ich mich jetzt endlich mal wieder auf die wahren Schätze meiner immer noch beachtlichen Sammlung konzentrieren.

Für eine Review der gesamten Palette und ihre Swatches sagt einfach bescheid.

Da ich heute wie viele von euch auch wieder zur Arbeit musste wollt eich einen dezenten aber natürlich doch etwas auffälligeren Look schminken. Ganz ohne "Drama" geht ein Augenmake up einfach nicht...


 
 

 
Für den gesamten Look habe ich folgendes verwendet:

 
 
 
Teint:
 
-Perfection Lumiere flawless fliud make up von Chanel in 22 beige rose (review folgt)
-Astor Anti Shine Mattitude Powder
-MAC Blush "Mocha"
 
Augen:
 
-Rival de Loop Young eyeshadow base
-Sleek au naturel Palette, davon 4 Töne
(heller Goldton rechts außen aufs gesamte Lid,
zweite Reihe Ton eins und zwei aufs äußere Drittel und der 4 Ton in der selber Reihe in die Lidfalte)
-Als Highlighter das "Weiß" aus der Palette
-Maybelline Jade Gel eyeliner
-Agnes B. Volume up King Size Mascara
-Augenbrauen Gel von Alverde
 
Lippen
 
lipbalm von Yves Rocher "Erdbeere"
 
 
 
 
 
 
 
 
Und wie gefällt euch das Make-Up?
 
Hugs and kisses!
 
und
 
einen schönen Start in die neue Woche
 
eure Couerdepiratee :-*



Montag, 10. Dezember 2012

TOO FACED> Moonbeam baked eyeshadow

Hallo meine Lieben:)

da war ich im TK Maxx um Weihanchtsgeschenke zu suchen und da stolperte mir doch tatsächlich ein Schätzchen von "Too faced" in die Hände. Und zwar ein Baked eyeshadow der "Galaxy Glam" Reihe in der Farbe "Moonbeam" ...von 16euro heruntergesetzt auf 4,99euro. Leider gab es keine weiteren Eyeshadows mehr, aber so freue ich mich umso mehr das ich nun dieses Schätzchen "meins" nennen darf. Vor allem da man in Deutschland die Marke  "Too faced" nicht erweben kann.

Und so kommt der Lidschatten daher:



Er hat eine wunderschön marmorierte Maserung, was den Lidschatten umso attraktiver macht, wenn man ihn erstmal nur durch die Verpackung sieht. Da ich aber viel Gutes über die Firma im Vorfeld gehört habe hatte ich eh keine grpßen Bedenken das der Lidschatten ein Griff ins **** sein könnte.
Er ist ín einem schraubverschlussfestem Gehäuse untergebracht an dessen Seiten der Schriftzug "Too faced" prankt.
Alles in allem ein von außen betrachtetes Hhochwertiges Produkt!
 
Aber nun zum Inhalt: schon beim ersten Berühren war es Liebe....der Lidschatten ist zart weich und beim Anblick der Lidschattenswatches schmelze ich schon dahin.
Wie bei allen "Baked Produkten" kann er beim Auftrag aber etwas krümmelig sein und es entsteht ein leichter Fallout. Also erst die Augen schminken und dann das Gescicht bearbeiten! :) Mich stört das nicht weiter und deswegen liebe ich den Eyeshadow nach einem Mal tragen jetzt schon abgöttisch.

 

 
ganz außen links ohne Base
zweiter Swatch: rdl Base
3. Swatch: schwarzer Kajal als Base
ganz außen rechts mit dem Catrice Made to stay eyeshadow nr70  mauvie star als Base
 
 
 
 
 
Ganz angetan von den vielen Facetten habe ich mich dennoch für den Catrice Eyeshadow als Base entschieden und das ist dabei herum gekommen:
 




Wie gesagt....eine Foundation trägt man besser erst nach dem Schminken der Augen auf, da er schon etwas krümmelt, aber nicht zu stark das man sich jetzt völlig schwarz ärgern würde. Eindach einen großen Puderpinsel nehmen und wegwischen.
 
 
Und so habe ich den Look geschminkt:
Auf dem gesamten Lid habe ich den "Moonbeam" groszügig aufgetragen und dann mit der Sleek "Au naturel" Palette den Außenwinkel und die Lidfalte betont. Ich habe leider diesen Zettel verloren worauf sich die Namen befanden, aber ich habe iaus der Au naturel die beiden dunkelsten Brauntöne mit Schimmer benutzt.
Als Highlighter kamen die Alverde Colour & Care Schimmer Puderperlen zum Einsatz.
Viel mehr wollte ich nicht machen, da ich dem herrlichen "Moonbeam" nicht die Show stehlen wollte. Gel eyeliner von Maybelline Jade habe ich in der Wasserlinie und am Wimpernkranz verwendet.
Getuscht mit der Agnes B.  "Volume up King size" Mascara. Und fertig ist der Look.
Ich hoffe ihr könnt es gut erkennen, denn ich habe die Fotos bei meiner Mutter gemacht mit meiner alten Schreibtischlampe die sehr helles Licht abgibt. Wie findet ihr es? Ich würde sie gerne weiterhin jetzt im Winter für Fotos benutzen.  
 
 
 
Und was sagt ihr zu dem Lidschatten?
Habt ihr auch etwas von "Too faced"?
 
 
 
 
einen guten Start in die neue Woche!
 
Eure Couer
 
 
 


 
 

Sonntag, 9. Dezember 2012

LAST WEEK! Mein Wort zum Sonntag

Hallo meine Lieben:)

heute zum Sonntag gibt es wieder einen kleinen Wochenrückblick von mir.
So viel ist nicht passiert, aber was das ist garnicht mal so schlecht gewesen:D

Bilderflut beginnt:

lecker Thunfischsandwiches gemacht und alle aufgegessen....

 
selbstgemachte Potatoes mit Bohnen und dazu gab es eine Asia Chilli Sauce....Not macht eben erfinderisch:D

 
zwichendurch musste auch mal ne Pizza her...

 
Schoko Cappuchino....*Liebe*



 
die Winterdeko rausgekramt und ein wenig dekoriert....ich mag es nicht zu übertrieben




 
mal alle Nagellacke sortiert und auf Nagelrädern verewigt....denn die gab es für einen Euro im TEDI.
zwei Stück haben aber doch nicht ganz gereicht....muss mir mal noch eines holen

 
meine "Alltags Make up Box" dekoriert^^

 
yeeeah....wir haben EHE- Ringe gefunden und gekauft.  
Vor kurzem kamen sie fertig graviert und in passender Größe endlich an. Sie sind einfach wunderschön und als Dankeschön gabs vom Juwelier noch einen italienischen Presentkorb obendrauf....
 
 
 
und dann hatte ich mal wieder ein Shooting bei meinem Schwesterherz und meinen Liebsten konnte ich auch endlich mal überreen, das wir mal ein paar schöne Fots von uns machen lassen.
Wenn man doch schon ne Fotografin in der Familie hat^^ dann sollte man das auch nutzen...:)

 
 
 
 
so das war meine Woche in Bildern...ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!
 
Eure Couerdepiratee